Zur Startseite
Zur Startseite von www.eav.at
Zur Startseite von www.eav.at
News
Hier informiert Dich die EAV über wichtige News. Weitere News findest Du auf der EAV-Facebook-Seite:
www.facebook.com/ErsteAllgemeineVerunsicherung

15.09.2013Klaus Eberhartinger: EAV macht 2014 eine Bühnenpause

Die EAV wird im kommenden Jahr eine Bühnenpause einlegen. Nach vielen erfolgreichen und oft ausverkauften Konzerten in den vergangenen Monaten und trotz sehr vieler Anfragen von Konzertveranstaltern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, die EAV 2014 für einen Auftritt engagieren zu wollen, habe er sich für eine einjährige Bühnenpause entschieden, so EAV-Frontmann Klaus Eberhartinger. Bereits vor wenigen Tagen haben wir auf der offiziellen Facebook-Seite der Ersten Allgemeinen Verunsicherung diese Meldung bekannt gegeben, die anschließend für Verunsicherung bei Fans und wilde Spekulationen auch von Seiten einiger Medien geführt hat. So wurde die angekündigte einjährige Bühnenpause in der Gerüchteküche schon zum "Aus" der EAV hochgekocht!

Jetzt äußert sich hier Klaus Eberhartinger persönlich zu den Hintergründen seiner Entscheidung und stellt klar: Die Bühnenpause bedeutet keinesfalls das Ende der EAV!

Klaus Eberhartinger:

Es scheint in Bezug auf unsere Auftrittspause 2014 bei einigen Menschen eine gewisse Verunsicherung zu herrschen und - wie üblich in solchen Situationen - wird auch in der Gerüchteküche kräftig gerührt! Deshalb möchte ich hier unseren Standpunkt vermelden:

Wir haben jetzt 8 Jahre ohne Pause mit sehr viel Freude und Erfolg gespielt... Und die „Neandertal“-Tour war für mich ein wahres Vergnügen, was man hoffentlich auch registriert hat. Und die Reaktionen des Publikums und der Presse spiegeln das auch wieder!

Die Entscheidung, 2014 eine Auftrittspause einzulegen, entspringt dem Bedürfnis meinerseits (übrigens auch mit Thomas Spitzer abgesprochen), mir den Luxus des sich Zeitnehmens zu gönnen. Ich möchte in den kommenden Monaten nicht nur die faule Haut pflegen, auf der man angeblich so vortrefflich ruhen kann, sondern auch EAV-ferne Projekte ausbrüten und ihnen womöglich auch eine Umsetzung angedeihen lassen. Es war auch in der Vergangenheit - zum Beispiel vor dem Album „Frauenluder“ - schon der Fall, dass das Gefühl, monokulturell den kreativen Boden etwas ausgelaugt zu haben, eine Pause notwendig machte.

Das bedeutet aber keinesfalls das Ende der EAV und - wer weiß - vielleicht ist schon der nächste Herbst ein EAV-Frühling! Wir hoffen, dass ihr uns treu bleibt... Umarmen alle und haben natürlich auch alle lieb! Aber man muss sich manchmal auch selber lieb haben...

Mit freundschaftlichen Grüßen und noch viel Neugier im Herzen
Euer Klaus Eberhartinger


Das letzte Konzert vor der einjährigen Bühnenpause gibt die EAV am 05. Oktober 2013 in St. Anton am Arlberg in Tirol. Natürlich informieren wir euch hier topaktuell, wo und wann genau sich die EAV mit Konzerten wieder zurück meldet...

Alle Konzerttermine der EAV mit vielen Details und einem Routenplaner findet ihr unter Termine.
Klaus Eberhartinger
 
04.07.2013Klaus Eberhartinger zu Gast im SWR-Fernsehen und Radio

Am Freitag, 05. Juli 2013, ist Klaus Eberhartinger zu Gast in der SWR1-Talkshow "Leute". In der zweistündigen Radio-Talkshow, die am Vormittag um 10:00 Uhr beginnt, spricht Moderator Stefan Siller mit Klaus Eberhartinger über die EAV, die Rolle der Gailtalerin im Alpen-Kultmusical "Der Watzmann ruft" und sein Leben in Kenia. Der Sendung ist über Livestream auch auf der Homepage von SWR1 zu hören. Die Sendung "Leute" wird auch im Nachtprogramm des SWR-Fernsehens ausgestrahlt. Ein genauer Sendetermin steht allerdings noch nicht fest. Sobald der Termin fixiert wurde, geben wir ihn hier bekannt.

Auch im SWR-Fernsehen ist Klaus Eberhartinger zu Gast: Am Freitag, 05. Juli 2013, ist Klaus zwischen zwischen 18:45 und 19:45 Uhr live im Magazin "Landesschau Baden-Württemberg" zu sehen. Die Sendung wird am frühen Samstagmorgen um 04:05 Uhr im SWR Fernsehen wiederholt.
 
26.06.2013EAV mit neuen Konzertterminen der "Show 2013"

Wir freuen uns, weitere Konzerttermine der erfolgreichen "Show 2013" der EAV bekannt geben zu können. Am 26. September tritt die Erste Allgemeine Verunsicherung im bayerischen Bad Füssing in der Nähe von Passau auf. Am 29. Septemberg 2013 ist die Band im niederösterreichischen Zwettl in der Nähe von St. Pölten zu Gast. Mit dem Liveprogramm präsentiert die EAV ihre größten Hits und Klassiker.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Übrigens: Tickets für das Konzert in Bad Füssing sind ab dem 01. Juli 2013 erhältlich. Dagegen sind die Infos zum Termin in Zwettl so aktuell, dass der Vorverkauf für dieses Konzert noch nicht begonnen hat. Sobald es Tickets für dieses Konzert gibt, werden wir dies in den Terminen bekannt geben.
EAV - Show 2013
 
06.04.2013Happy Birthday: Thomas Spitzer wird 60!

Der 06. April ist ein geschichtsträchtiges Datum: Am 06. April 1789 wird George Washington erster Präsident der USA, 1974 gewinnt ABBA mit "Waterloo" den "Grand Prix de la Chanson" und 1980 wird in Deutschland und Österreich die Sommerzeit eingeführt. Dies sind jedoch nur Randnotizen im Vergleich zum 06. April 1953: An diesem Tag kommt Thomas Spitzer zur Welt! In Graz geboren pendelt Thomas heute zwischen dem österreichischen Feldbach und seiner Wahlheimat Kenia. Der Gründer der EAV entdeckte schon im zarten Alter von 3 Jahren seine künstlerische Neigung: Thomas legt mit einem Küken seine erste Zeichnung vor. Thomas wächst mit langen Haaren auf und ähnelt damit - auf Wunsch des Vaters - einem Mädchen (siehe Foto). Mit 14 besucht Thomas ein Konzert der Band Casey Jones & The Governors und merkt, daß die Mädchen jemanden anhimmeln, der eine Gitarre in der Hand hält. Mit Hilfe eines Jobs als Tankwart verdient Thomas soviel Geld, daß er sich kurze Zeit später seine erste Gitarre kaufen kann. Für einen Verstärker reicht das Geld nicht - also baut Thomas ein Röhrenradio seiner Mutter zu einem Verstärker um. Nach einem Ausflug in die Werbebranche, in der Thomas als Grafiker mit umgerechnet 2.000,00 Euro monatlich ein kleines Vermögen verdient, zieht Thomas 1973 nach Wien, um an der Kunstakademie zu studieren. Im Eiltempo absolviert Thomas sämtliche Prüfungen. In der Mensa der Kunstakademie lernt Thomas Mitte der 70er Jahre Nino Holm kennen, mit dem er wenig später - zusammen mit Anders Stenmo und Eik Breit - die Idee zu einer Rock-Comix-Band entwickelt: Die Geburtstunde der Ersten Allgemeinen Verunsicherung.

Thomas Spitzer ist immer getrieben von seiner Kreativität und auf der Suche nach neuen, genialen Songideen, Texten und Kompositionen. Seit einigen Monaten arbeitet er intensiv in Kenia und auch gemeinsam mit Produzenten u.a. aus Berlin an vielen neuen Songs, die Grundlage für mindestens ein neues EAV-Album sein sollen. Aktuell befindet man sich in der Demo-Phase der Produktion. Das heißt: Songideen werden im Studio erarbeitet, erstmals von Klaus und Tom interpretiert und bekommen somit ein musikalisches "Gesicht". Diese Suche nach der perfekten musikalischen Lösung eines Songs kann sich über die Produktion mehrerer verschiedener Demo-Versionen erstrecken und ist damit vielleicht die schwierigste Phase einer Album-Produktion. Im nächsten Schritt wählen EAV und Plattenfirma aus den Demos die Songs aus, die für das Album final produziert werden sollen. Noch gibt es aber keinen Termin für die finale Produktions-Phase oder eine Album-Veröffentlichung. Sobald dazu konkrete Infos vorliegen, geben wir diese hier bekannt.

Wir wünschen Thomas Spitzer zu seinem Geburtstag alles Gute und viel Energie für noch viele, geniale Meisterstreiche!

Thomas Spitzer
 
07.12.2012EAV mit "Show 2013" auf Tournee

Nach über 50 erfolgreichen Konzerten in diesem Jahr meldet sich die EAV im Februar 2013 mit ihrer "Show 2013" zurück. Die Konzerttermine führen die EAV durch Österreich und Deutschland. Weitere Termine sind in Planung und werden von uns bekannt gegeben, sobald sie fixiert sind. Mit dem Liveprogramm präsentiert die EAV ihre größten Hits und Klassiker. Wie genau die Setlist für die Show 2013 aussehen wird, wird im Januar entschieden.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Die Infos zu den neuen EAV-Konzertterminen sind noch so frisch, dass der Vorverkauf für einige Termine noch nicht begonnen hat. Sobald es Tickets für die Konzerte gibt, werden wir dies hier in den Terminen bekannt geben.
EAV - Show 2013
 
04.11.2012EAV den ganzen November auf großer Tournee

Die Erste Allgemeine Verunsicherung ist auf großer Tournee und macht bis Ende November in vielen Städten Deutschlands und Österreichs Station. Die EAV "pur" gibt es bis zum 11. November 2012 mit ihrer "Best Of Show", in der die Band ihre größten Hits ("Küss die Hand, schöne Frau", "Ba-Ba-Banküberfall", "Märchenprinz"), Klassiker ("Neandertal", "Sandlerkönig Eberhard", "Burli") und auch neue Songs präsentiert. Wer allerdings in der über zweistündigen Show ein Nummernprogramm von der EAV erwartet, tut ihr unrecht. Denn in und zwischen den Songs verbergen sich kritische Untertöne, die sich mit Themen wie Atomkraft, Kirche oder Rechtsextremismus auseinander setzen.

Im Gästebuch auf dieser WebSite und auf der offiziellen Facebook-Seite der EAV gibt es schon die ersten Stimmen zu den EAV-Konzerten der letzten Tage. Wir freuen uns auf eure Meinungen, Feedbacks und Kritik.

Ab Mitte November ist die EAV mit der "Best Of Austria"-Tournee exklusiv in Österreich unterwegs. Für die Tour haben sich 3 Größen des Austropops zusammengetan: Die EAV, Die Seer und Rainhard Fendrich & Band. Premiere der Tournee ist am 15. November 2012 in Wiener Neustadt. Mit insgesamt 8 Konzerten ist das Programm auch in St. Pölten, Wien, Salzburg, Villach, Graz, Linz und Innsbruck zu sehen. Klaus Eberhartinger: Jede Band spielt 45 Minuten, dabei machen wir mit der EAV den Anfang eines Konzerts. In der Show spielen wir natürlich unsere größten Hits und einige handverlesene Gusto-Stücke.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Eigens für die "Best Of Austria"-Tour hat die EAV ein Video-Intro produziert, das vor dem Start des Konzerts auf großen LED-Bildschirmen gezeigt wird. Für dieses Intro sind die EAVler in Sandler-Kostüme geschlüpft. Noch vor dem Start der Tour zeigen wir auf der offiziellen Facebook-Seite der EAV viele Fotos zum Intro inkl. Making of-Fotos.

Eine CD zur "Best Of Austria"-Tour mit Songs von Die Seer, Rainhard Fendrich und der EAV ist bereits im Handel erhältlich (Cover siehe rechts). Die EAV ist auf dem Album mit den Songs "Märchenprinz", "Küss die Hand, Herr Kerkermeister", "Heisse Nächte (in Palermo)", "s'Muaterl", "Ba-Ba-Banküberfall" und "Sandlerkönig Eberhard" vertreten.

Jetzt die CD "Best Of Austria" bei bestellen!

Übrigens: Auch im kommenden Jahr geht die EAV auf Tour. Die ersten Konzerttermine für das Jahr 2013 werden derzeit fixiert und können wir hier bald bekannt geben.
EAV - Best Of Show

Cover ''Best Of Austria''
 
06.05.2012Zum Tod von Andy Töfferl: Das letzte große Interview zur EAV

Andy Töfferl ist tot. Der frühere EAVler ist am 05. Mai 2012 nach einem schweren Herzinfarkt im Kreise seiner Familie in einem Krankenhaus in Graz gestorben. Andy Töfferl wurde nur 56 Jahre alt. Die Nachricht hat die EAV auf dem Weg zu einigen Konzerten in Deutschland plötzlich und unerwartet erreicht. Dem österreichischen Radiosender Hitradio Ö3 gab Klaus Eberhartinger ein kurzes Interview zum Tod von Andy Töfferl.

Klaus Eberhartinger zum Tod von Andy Töfferl


Unter EAV-Fans gilt Andy Töfferl gleichermaßen als umstritten wie begnadet. Von 1990 bis 2001 steht Andy Töfferl mit der EAV auf der Bühne. Nicht nur als Keyboarder und musikalisches Multitalent, vor allem mit seiner Stimme begeistert Andy viele Fans. Unvergessen sind seine Elton John-Parodie, sein Solo bei "Only you" und sein Auftritt als Erzengel Gabriel mit "Time to say goodbye" bei der "Himmel & Hölle"-Tour.

Das Leben von Andreas "Andy" Töfferl beginnt eher unauffällig: Am 24. Juli 1955 in Wolfsberg (Kärnten) geboren, besucht Andy erst Volks- und Hauptschule, bevor er den Beruf des Kaufmännischen Angestellten erlernt. Doch immer wieder kommt sein Hang zur Musik und zum blödeln durch. Mit letzterem hat er vor allem seine Eltern und Lehrer nicht immer erfreut. Schon bald startet Andy Töfferl eine klassische Musikausbildung. Mit 18 Jahren beherrscht er bereits perfekt Klavier, Gitarre, Posaune, Trompete, Schlagzeug und Orgel. Seine musikalische Vielfalt beweist er bei Auftritten in diversen Nachtclubs und bereist mit seiner kleinen Solo-Show ganz Europa. Ende der 80er Jahre gründet er die "Andy J. Sam Phoenix-Show Gang". In dieser Zeit eröffnet er auch das Sam-Sportstudio in Graz. Einer seiner Stammkunden ist Klaus Eberhartinger. Nur 2 Monate vor der Premiere der "Neppomuk"-Tour verlässt Mario Bottazzi im Sommer 1990 für alle überraschend die EAV. Schnell sucht die EAV einen Nachfolger, um wie geplant auf Tournee gehen zu können. Klaus, der von den musikalischen Qualitäten seines Sportstudio-Bosses weiß, lädt Andy zum Casting ein. Dieser besteht erfolgreich.

Am 26. August 2001 tritt Andy Töfferl zum letzten Mal mit der EAV auf. Er verlässt die Band, um mehr Zeit für sein eigenes Showprogramm zu haben, mit dem er zu diesem Zeitpunkt bereits vor allem bei Firmenevents und Galas so oft auftritt, dass einige EAV-Konzerte nicht zustande kommen. Zu Unstimmigkeiten zwischen der EAV und Andy Töfferl kommt es, als Andy in seiner Show einige EAV-Nummern präsentiert und mit Kostümen aus dem Fundus der EAV auftritt. Dies bringt ihm nicht nur die Kritik der EAV, sondern auch einiger Fans ein.

Zum Tod von Andy Töfferl veröffentlicht der EAV-Fanclub ein bislang unveröffentlichtes Interview mit dem Entertainer und Musiker. Das letzte große Interview mit Andy Töfferl zu seiner Zeit bei der EAV. Dabei kommen viele Fragen direkt von EAV-Fans, die diese für das Interview vorab eingeschickt hatten. Mit zum Teil sehr deutlichen Worten beantwortet Andy Töfferl offen auch kritische Fragen der Fans. Wir verneigen uns still vor Andy Töfferl.

Interview mit Andy Töfferl
Andy Töfferl
 
12.01.2012EAV im Herbst mit "Best Of Austria" auf Tournee

Die Erste Allgemeine Verunsicherung geht im Herbst 2012 auf große "Best Of Austria"-Tournee. Für die Show, die exklusiv in Österreich zu sehen sein wird, haben sich 3 Größen des Austropops zusammengetan: Die EAV, Die Seer und Rainhard Fendrich & Band. Premiere der Tournee ist am 15. November 2012 in Wiener Neustadt. Mit insgesamt 8 Konzerten ist das Programm auch in St. Pölten, Wien, Salzburg, Villach, Graz, Linz und Innsbruck zu sehen und macht dabei Station in den besten Hallen Österreichs. Klaus Eberhartinger: Jede Band spielt 45 Minuten, dabei machen wir mit der EAV den Anfang eines Konzerts. In der Show spielen wir natürlich unsere größten Hits und einige handverlesene Gusto-Stücke. Der Vorverkauf für "Best Of Austria" startet voraussichtlich am 01. Februar 2012.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Die EAV "pur" gibt es schon ab Februar mit ihrer eigenen Tournee. Am 08. Februar 2012 startet die neue "Best Of Show" in Mühldorf am Inn und macht anschließend unter anderem in Aalen, Niedernhausen, München, Erfurt, Chemnitz, Freiburg, Erlangen, Dresden, Halle, Stuttgart, Landshut, Balingen und Zürich Station. Der Vorverkauf für die Tournee läuft bereits auf Hochtouren. In der Show präsentiert die EAV ihre größten Hits, Klassiker und aktuelle Songs. Dabei wird sich das Programm von dem des Vorjahres unterscheiden. Kurt Keinrath, der mit der Band an den Songs feilt: Wir bringen mit "Insp. Tatü" zum Beispiel einen echten Klassiker der EAV auf die Bühne, den es noch nie live zu sehen gab. Auch "Neandertal" wird dabei sein. Dazu noch die eine oder andere Überraschung aus unserem Album "Im Himmel ist die Hölle los". Mehr wird aber noch nicht verraten. Ende Januar wird sich die Band zu den musikalischen Proben treffen, bis dahin wird am Bühnenbild der Show gearbeitet. Fotos aus der Werkstatt mit einem ersten Blick auf die neuen Kulissen, die nach den eckig-spitzen Bühnenelementen der "Neue Helden"-Show diesmal unter der Leitung von Thomas Spitzer wolkig-rund werden, seht ihr unter Media | Fotos.
Tourplakat ''Best Of Austria - Live''
 
05.12.2011Die EAV-Fans gratulieren: Kurt Keinrath wird 55

Herzlichen Glückwunsch! EAVler Kurt Keinrath wird am Montag, 05. Dezember, 55 Jahre alt. Kurt wurde 1956 im österreichischen Feldbach, wo er noch heute wohnt, geboren. Schon Ende der 60er Jahre erkennt Kurt sein großes musikalisches Talent und spielt ab 1973 in verschiedenen Bands. Mitte der 80er war Kurt hauptberuflich als Lehrer für Englisch, Musik und Physik tätig. 1987 hängt er seinen Beruf an den Nagel um künftig als freischaffender Musiker und Produzent für verschiedene Künstler zu arbeiten. Zur EAV ist er während der "Neppomuk"-Tour 1990 gekommen und sollte ursprünglich 1992 nach dessen Weggang Eik Breits Job als Bassist der Band übernehmen. Als für die "Himmel&Hölle"-Tour aber kurzfristig noch Leo Bei als Bassist verpflichtet werden konnte, übernimmt Kurt die 2. Gitarre und das 2. Keyboard. Als Multitalent ist Kurt aber auch großen musikalischen Herausforderungen wie der Doppelrotkrautdosengitarre, Fichtentisch-ladengitarre und Bootsaufpumpschlauchharmonika gewachsen. Diese Instrumente "Marke Eigenbau", die aus Müll entstanden sind, spielt Kurt in der blech-bixn-bänd, die er 1998 mit aus der Taufe gehoben hat. Innerhalb der EAV gilt Kurt vor allem seit seiner Produktion des EAV-Albums "Frauenluder" neben Klaus Eberhartinger und Thomas Spitzer als drittwichtigster EAVler.


Der EAV-Fanclub gratuliert Kurt Keinrath im Namen aller Fans zum Geburtstag und wünscht viel Glück, Erfolg und Gesundheit! Im Namen von Kurt danken wir allen EAV-Fans für die vielen eMail-Geburtstagsgrüße!

Kurt Keinrath
 
29.09.2011EAV mit "Best Of Show" auch 2012 auf Tournee

Nach knapp 30 erfolgreichen Konzerten in diesem Sommer meldet sich die EAV im Februar 2012 mit ihrer "Best Of Show" zurück. Der Startschuss für die Tournee fällt am 08. Februar 2012 in Mühldorf am Inn. Die weiteren Termine führen die EAV unter anderem nach München, Freiburg, Stuttgart, Erfurt, Dresden, Niedernhausen und Erlangen. Weitere Termine sind in Planung und werden von uns bekannt gegeben, sobald diese fixiert sind. Mit ihrer "Best Of Show" präsentiert die EAV ihre größten Hits und Klassiker. Auch einige Songs des aktuellen EAV-Albums "Neue Helden braucht das Land" werden gespielt. Wie genau die Setlist für die "Best Of Show 2012" aussehen wird, wird in den kommenden Wochen entschieden. Klaus Eberhartinger im Gespräch mit dem EAV-Fanclub: Wir wollen natürlich auch bei der "Best Of Show" zeigen, dass wir neben Hits und Hadern auch Neues zu bieten haben, darunter viel Intelligentes. Das ist auch der Anspruch der EAV. Unsere neuen Nummern sind bei der letzten Tournee sehr gut vom Publikum aufgenommen worden und auch aufgrund der Tagesaktualität gehören einige dieser Songs in ein Best of-Programm der EAV.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Die Infos zu den neuen EAV-Konzertterminen sind noch so frisch, dass der Vorverkauf für die Termine noch nicht gestartet ist. Sobald es Tickets für die Konzerte gibt, werden wir dies hier in den Terminen bekannt geben.
EAV - Best Of Show
 
26.09.2011Happy Birthday: EAV-Keyboarder Franz Kreimer wird 39

Der EAV-Keyboarder Franz Kreimer wird am Montag, 26. September 2011, 39 Jahre alt! Franz wird 1972 im österreichischen Weiz geboren, besucht schon früh die Musikschule, beherrscht als erstes Instrument das Akkordeon und spielt schon als Kind Klavier und Steierische Harmonika. Das Keyboardspielen hat sich der Vollblutmusiker autodidaktisch beigebracht. Nach einem Studium des klassischen Saxophons bekommt Franz die Lehrbefähigung und wird Musiklehrer. In der Musikschule seines Heimatorts Passail, in der Franz selbst früher gelernt hat, gibt er seit 8 Jahren Unterricht. 2002 holt ihn Kurt Keinrath als Nachfolger von Andy Töfferl zur EAV. Bis dahin spielt Franz bei den legendären Ausseer Hardbradlern und in einer Blues Band. Sein Beruf ist auch sein Hobby: Franz ist ein leidenschaftlicher Synthesitzer-Sammler. Schon 30 Synthesizer und 39 Keyboards nennt der Musiker sein Eigen. Franz Kreimer: Die Dinger stehen alle bei mir im Haus. Ich hab einen Proberaum und ein kleines Studio. Das "Wurli" - Insider wissen was gemeint ist - steht in meinem Schlafzimmer. Musikalisch zählt Franz die Songs "Stolzer Falke" und "Die Intellektuellen" zu seinen EAV-Lieblingsnummern.

Der EAV-Fanclub gratuliert Franz Kreimer im Namen aller Fans zum Geburtstag und wünscht viel Glück, Erfolg und Gesundheit!

Franz Kreimer
 
01.07.2011Neuer Konzerttermin: EAV am 07. September in Dornbirn

Die EAV ist auf großer Sommer-Tournee und ist mit ihrer "Best Of Show" in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu Gast. Die Konzerte bis September sind hauptsächlich Festival- und OpenAir-Konzerte, bei denen die Band vor allem ihre Hits und Klassiker präsentieren wird. Auch einige neue Songs aus dem erfolgreichen Album "Neue Helden braucht das Land" werden gespielt. Klaus Eberhartinger im Gespräch mit dem EAV-Fanclub: Wir wollen natürlich auch bei der "Best Of Show" zeigen, dass wir neben Hits und Hadern auch Neues zu bieten haben, darunter viel Intelligentes. Das ist auch der Anspruch der EAV. Unsere neuen Nummern sind bei der letzten Tournee sehr gut vom Publikum aufgenommen worden und auch aufgrund der Tagesaktualität gehören einige dieser Songs in ein Best of-Programm der EAV.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, Infos zu den Vorverkaufsstellen, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Wir freuen uns, einen neuen Konzerttermin der EAV bekannt geben zu können: Am 07. September 2011 tritt die EAV mit ihrer "Best Of Show" bei der Herbstmesse Dornbirn in Vorarlberg am Bodensee auf. Dagegen musste aus organisatorischen Gründen das Konzert am 12. August 2011 im oberösterreichischen Klam abgesagt werden. Bereits für dieses Konzert erworbene Tickets können problemlos an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Wir bitten um Verständnis und bedauern die Absage sehr.
EAV - Best Of Show
 
12.06.2011Happy Birthday: Klaus Eberhartinger wird 61!

Herzlichen Glückwunsch! Klaus Eberhartinger wird am Sonntag, 12. Juni, 61 Jahre alt. Klaus Eberhartinger wird 1950 im österreichischen Gmunden geboren und wächst in Braunau am Inn auf. Nach der Matura besucht er 1968 für ein Jahr die USA. Wieder zurück in Österreich geht er nach Graz, um Medizin zu studieren. Dort lernt er die Schwester von Thomas Spitzer kennen - und lieben. Klaus unterbricht sein Studium und jobbt zeitweise in München. Mit dem so verdienten Geld kauft er sich einen Landrover und erkundet den afrikanischen Kontinent. Wieder in Österreich lässt er sich abermals in Graz nieder und nimmt sein Studium erneut auf, bis er 1981 bei der EAV als Nachfolger von Sänger Walter Hammerl, der sich das Leben genommen hat, einsteigt. Thomas Spitzer will seinen Kumpel Klaus Eberhartinger unbedingt als neuen EAV-Frontmann verpflichten und kann ihn auch tatsächlich überreden, diese Rolle zu übernehmen. Mit Klaus als Sänger kommt im Oktober 1982 die EAV-Single "Tanz, Tanz, Tanz" auf den Markt. Thomas Spitzer im Interview mit dem EAV-Fanclub über Klaus: Klaus war und ist der Erfolg der EAV. Bevor Klaus kam, war die EAV ein Underground-Theater, ein Rock-Kabarett, eine Anarchisten-Combo. 1985 wird Klaus' Sohn Christoph geboren. Seit Mitte der 90er-Jahre verbringt Klaus Eberhartinger die Hälfte des Jahres in seinem Domizil in Kenia. Seit Jahren zählt der Entertainer zu den gefragtesten TV-Persönlichkeiten Österreichs. In der Promi-Tanzshow "Dancing Stars" steht Klaus Eberhartinger 2007 als Tänzer auf dem Parkett und landet trotz Rippenbruchs auf dem ersten Platz! In den Folgejahren bleibt Eberhartinger als Moderator und Juror dem ORF-Quotenerfolg treu und wird im Juni 2011 bei der Wahl zum beliebtesten "Dancing Star" aller bisherigen Staffeln von den Zuschauern auf Platz 1 gewählt. Aber auch als Showmaster des Quiz "1 gegen 100" und regelmäßiger Gast in der Comedysendung "Was gibt es Neues?" ist der EAV-Frontmann im ORF zu sehen. Im April 2009 wird Klaus Eberhartinger als "Beliebtester Talk- und Showmaster 2009" mit dem begehrten Fernsehpreis ROMY ausgezeichnet und steht damit in einer Reihe mit früheren Preisträgern wie Peter Alexander, Thomas Gottschalk und Günther Jauch. Im Juli 2009 startet mit "Die Great Hadern Show!" eine neue, erfolgreiche ORF-Fernsehshow mit Klaus Eberhartinger, 2011 wird ihm die Ehre zuteil, als einer der Moderatoren den Wiener Opernball für den ORF zu präsentieren. Als Gailtalerin im Alpen-Kultmusical "Der Watzmann ruft" und Sigismund Sülzheimer in der Mörbisch-Operette "Im weissen Rössl" begeistert er auch als Schauspieler Publikum und Presse. Im Sommer 2011 wird Klaus Eberhartinger wieder in seiner Paraderolle als Gailtalerin auf der Bühne stehen. Mit "Sex, Lachs & Rock'n'Roll" erscheint 2008 das erste Buch von Klaus Eberhartinger. Auf über 200 Seiten erzählt der EAV-Frontmann die Geschichte seines Lebens und gibt einen interessanten Einblick in sein Privatleben.

Der EAV-Fanclub gratuliert Klaus Eberhartinger im Namen aller Fans zum Geburtstag und wünscht viel Glück, Erfolg und Gesundheit! Im Namen von Klaus danken wir allen EAV-Fans für die wirklich vielen eMail-Geburtstagsgrüße, Fotos und Zeichnungen!

Klaus Eberhartinger
 
05.06.2011Die EAV bei Facebook: Jetzt anmelden und gewinnen!

Die Erste Allgemeine Verunsicherung ist mit einer offiziellen Seite jetzt auch bei Facebook. Hier werden die EAV und der EAV-Fanclub aktuell über die wichtigsten News rund um die Band informieren. Hintergründe, Interviews und exklusive Informationen werden wir auch weiterhin allen Mitgliedern des EAV-Fanclubs hier auf www.eav.at bekannt geben.

Jetzt Fan der EAV bei Facebook werden und tolle Preise gewinnen!

Unter allen, die bis einschließlich 15. Juni 2011 Fan der EAV auf www.facebook.com/ErsteAllgemeineVerunsicherung werden, verlosen wir 3 tolle Preise:

1. Preis: 2 Tickets für ein EAV-Konzert nach Wahl
2. Preis: Ein EAV-Fanpaket
3. Preis: Eine von der EAV handsignierte Promo-Single "Supertürke"

Die Chance auf unsere Preise haben sowohl Mitglieder des EAV-Fanclubs wie auch Nicht-Mitglieder. Am 16. Juni 2011 werden die Gewinner von uns per eMail benachrichtigt. Viel Glück und jetzt schnell Fan der EAV werden: www.facebook.com/ErsteAllgemeineVerunsicherung.

Die EAV bei Facebook
 
15.05.2011"Best Of Show": Fotos vom Start der EAV-Tournee 2011

Am 07. Mai 2011 hat sich die EAV nach 5 Monaten Pause auf der Bühne zurückgemeldet. Ein Konzert im bayerischen Egmating bei München gab den Startschuss für die "Best Of Show 2011", mit der die Band in diesem Jahr in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterwegs sein wird. Fotos des ersten EAV-Konzerts des Jahres zeigen wir mit freundlicher Genehmigung des Onlinemagazins EventMagazinEU jetzt allen Fans unter Media | Fotos.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, Infos zu den Vorverkaufsstellen, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Die Konzerte bis September sind hauptsächlich Festival- und OpenAir-Konzerte. Mit ihrer "Best Of Show" präsentiert die EAV ihre größten Hits und Klassiker. Auch einige neue Songs der erfolgreichen "Neue Helden"-Tour werden gespielt. Klaus Eberhartinger im Gespräch mit dem EAV-Fanclub: Wir wollen natürlich auch bei der "Best Of Show" zeigen, dass wir neben Hits und Hadern auch Neues zu bieten haben, darunter viel Intelligentes. Das ist auch der Anspruch der EAV. Unsere neuen Nummern sind bei der letzten Tournee sehr gut vom Publikum aufgenommen worden und auch aufgrund der Tagesaktualität gehören einige dieser Songs in ein Best of-Programm der EAV.


 
04.05.2011EAV startet mit "Best Of Show" ins Konzertjahr 2011

Nach fünf Monaten Pause kehrt die EAV am 07. Mai 2011 auf die Bühne zurück. Im bayerischen Egmating bei München fällt der Startschuss für die "Best Of Show"-Tour 2011. Über 20 Mal wird die Band das Programm in diesem Jahr präsentieren und ist mit der Show in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu Gast. Die Konzerte zwischen Mai und September sind hauptsächlich Festival- und OpenAir-Konzerte. So wird die EAV unter anderem auf der Seebühne Mörbisch, beim legendären Tollwood-Festival in München und bei den SeeFestTagen in Unterpremstätten bei Graz auftreten. Mit ihrer "Best Of Show" präsentiert die EAV ihre größten Hits und Klassiker. Auch einige neue Songs der erfolgreichen "Neue Helden"-Tour werden gespielt. Klaus Eberhartinger im Gespräch mit dem EAV-Fanclub: Wir wollen natürlich auch bei der "Best Of Show" zeigen, dass wir neben Hits und Hadern auch Neues zu bieten haben, darunter viel Intelligentes. Das ist auch der Anspruch der EAV. Unsere neuen Nummern sind bei der letzten Tournee sehr gut vom Publikum aufgenommen worden und auch aufgrund der Tagesaktualität gehören einige dieser Songs in ein Best of-Programm der EAV.

Alle Konzertermine der EAV mit vielen Details, Infos zu den Vorverkaufsstellen, einem Routenplaner und dem FanKalender findet ihr unter Termine.

Aus organisatorischen Gründen musste das Konzert am 06. August 2011 in Unterpremstätten abgesagt werden. Bereits erworbene Tickets können problemlos an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Wir bitten um Verständnis. Die EAV wird dafür am 01. Juli 2011 bei den SeeFestTagen in Unterpremstätten am Schwarzlsee auftreten.

Am 01. Mai 2011 hat die EAV mit den Proben für die Konzerte 2011 begonnen und die vorläufige Setlist der "Best Of Show" erarbeitet und fixiert. Welche Songs die EAV in ihrem Liveprogramm spielen wird, verraten wir jetzt vorab allen Mitgliedern des EAV-Fanclubs in den VipNews.
EAV - Best Of Show
 
06.04.2011Happy Birthday: Thomas Spitzer wird 58!

Der 06. April ist ein geschichtsträchtiges Datum: Am 06. April 1789 wird George Washington erster Präsident der USA, 1974 gewinnt ABBA mit "Waterloo" den "Grand Prix de la Chanson" und 1980 wird in Deutschland und Österreich die Sommerzeit eingeführt. Dies sind jedoch nur Randnotizen im Vergleich zum 06. April 1953: An diesem Tag kommt Thomas Spitzer zur Welt! In Graz geboren pendelt Thomas heute zwischen dem österreichischen Feldbach und seiner Wahlheimat Kenia. Der Gründer der EAV entdeckte schon im zarten Alter von 3 Jahren seine künstlerische Neigung: Thomas legt mit einem Küken seine erste Zeichnung vor. Thomas wächst mit langen Haaren auf und ähnelt damit - auf Wunsch des Vaters - einem Mädchen (siehe Foto). Mit 14 besucht Thomas ein Konzert der Band Casey Jones & The Governors und merkt, daß die Mädchen jemanden anhimmeln, der eine Gitarre in der Hand hält. Mit Hilfe eines Jobs als Tankwart verdient Thomas soviel Geld, daß er sich kurze Zeit später seine erste Gitarre kaufen kann. Für einen Verstärker reicht das Geld nicht - also baut Thomas ein Röhrenradio seiner Mutter zu einem Verstärker um. Nach einem Ausflug in die Werbebranche, in der Thomas als Grafiker mit umgerechnet 2.000,00 Euro monatlich ein kleines Vermögen verdient, zieht Thomas 1973 nach Wien, um an der Kunstakademie zu studieren. Im Eiltempo absolviert Thomas sämtliche Prüfungen. In der Mensa der Kunstakademie lernt Thomas Mitte der 70er Jahre Nino Holm kennen, mit dem er wenig später - zusammen mit Anders Stenmo und Eik Breit - die Idee zu einer Rock-Comix-Band entwickelt: Die Geburtstunde der Ersten Allgemeinen Verunsicherung. In diesem Jahr 2011 setzt Thomas Spitzer bei der "Best Of Show", mit der die EAV bei den Festival-Konzerten im Sommer ihre größten Hits, Klassiker und neuen Songs aus dem aktuellen Album "Neue Helden braucht das Land" präsentiert, aus, um in Kenia intensiv an neuen Projekten und Songs zu arbeiten.

Der EAV-Fanclub gratuliert Thomas Spitzer im Namen aller Fans zum Geburtstag und wünscht viel Glück, Erfolg und Gesundheit! Im Namen von Thomas danken wir allen EAV-Fans für die vielen eMail-Geburtstagsgrüße!

Thomas Spitzer
 
21.02.2011Neue Best of-CDs der EAV mit Hits und Klassikern

In Österreich erscheint am 18. März 2011 eine neue CD-Box mit den größten Hits, Klassikern und neuen Songs der EAV. Die Box mit insgesamt 3 CDs wird in der Serie "Austro Pop Parade" von der Plattenfirma Sony Music veröffentlicht. In der Serie wurden bereits CD-Boxen der Austro-Pop-Stars Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Hubert von Goisern, Georg Danzer und Austria 3 auf den Markt gebracht. Mit einer Box zur EAV zieht die Plattenfirma nun nach. Auf 3 CDs veröffentlicht Sony Music neben Hits wie "Küss die Hand, schöne Frau", "Märchenprinz", "Ding Dong", "Samurai" und "Fata Morgana" auch Klassiker wie "Liebe, Tod und Teufel", "Einmal möchte ich ein Böser sein", "s'Muaterl", "Sandlerkönig Eberhard" und "Der Tod". Aber auch neuere Songs der beiden letzten EAV-Studioalben wurden gekoppelt: "Neue Helden (braucht das Land)", "Amore", "Schnippel Schnipp" und "Herz gestohlen". Als eine der 3 CDs der Box wird das komplette Album "Austropop in Tot-Weiss-Tot", eine bitterböse, musikalische Persiflage auf die Größen des Austro-Pops mit der Rahmenhandlung eines Sanatoriums für alternde Popstars, erscheinen: Rainhard Fendrichs Hit "Macho Macho" wird hier zu "Matt & Mattscher", "Langsam wochs ma zamm" von Wolfgang Ambros mutiert zu "Langsam wachst er zamm" und "Grossvater" und "Fürstenfeld" von STS werden zum "Altersheim in Fürstenfeld". Selbstironisch textet die EAV ihren eigenen Hit "Ba-Ba-Banküberfall" zum "Ba-Ba-Bandscheibenvorfall" um. Das Album wurde im Jahr 2000 unter dem Namen Klaus Eberhartinger & Die Gruftgranaten erstmals veröffentlicht. Die komplette Trackliste der CD-Box "Austro Pop Parade" mit allen EAV-Songs und Zwischenstücken findet ihr in unserer umfangreichen Diskographie

Jetzt die 3er-CD-Box "Austro Pop Parade" im FanShop bestellen!

Nur einen Monat später veröffentlicht die Sony Music auch in Deutschland eine Best of-CD der EAV. Am 15. April 2011 erscheint mit "Nur das Beste" eine einzelne CD mit Hits und Klassikern der EAV wie "Ba-Ba-Banküberfall", "An der Copacabana", "Heiße Nächte (in Palermo)" und "300 PS". Ergänzt wird die Trackliste um die neueren Songs "Schnippel Schnipp" und "Neue Helden (braucht das Land)". Bei "Nur das Beste" handelt es sich um eine Album-Serie nationaler und internationaler Künstler wie Udo Jürgens, Wolfgang Ambros, Hubert von Goisern, Elvis Presley und Barbra Streisand, die von der Plattenfirma bewusst im unteren Preissegment für einen kurzen Zeitraum angeboten wird. Die komplette Trackliste der EAV-CD "Nur das Beste" findet ihr in unserer umfangreichen Diskographie

Jetzt die CD "Nur das Beste" bei vorbestellen!
Cover ''Austro Pop Parade''
Cover ''Nur das Beste''
 

|  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  | >>